Coaches und ihre Tätigkeit


Berufserfahrene Ehrenamtler gesucht!

Sie haben noch Kapazitäten frei und möchten sich sinnvoll gesellschaftlich engagieren? Unsere ehrenamtlichen Coaches sind sowohl aus dem aktiven Arbeitsleben ausgeschieden als auch noch berufstätig.

Wer sind wir?

Wir sind ein erfolgreiches Unterstützungsprojekt am Übergang Schule/Beruf und möchten unser nettes Team erweitern. Wir arbeiten in enger Kooperation mit den Lehrern der beteiligten Schulen und werden durch unsere Koordinatorin intensiv begleitet. Wir suchen weitere Freiwillige für die Unterstützung Jugendlicher.

Worum geht es?

Praktikums- oder Ausbildungsplatz suchen, Bewerbung schreiben, Simulieren des Vorstellungsgesprächs, Telefonieren – hierbei brauchen unsere Jugendlichen in Schnelsen und Eidelstedt Unterstützung – vielleicht durch Sie?

Wieviel Zeit muss ich investieren?

Wenn Sie einmal wöchentlich für 2 – 3 Stunden vormittags oder mittags Zeit haben, sind Sie bei uns richtig, um die Schüler einer Klasse regelmäßig und individuell zu unterstützen. Wir suchen jedoch auch Ehrenamtliche, die sich tageweise bei speziellen Workshops „Wie finde ich einen Praktikumsplatz“ für die Schüler engagieren möchten. Gelegentlich suchen wir auch Ehrenamtliche „Jobcoaches“ für eine individuelle Beratung am Nachmittag.

Ist das Projekt seriös?

Unser Projekt Jobbrücke Schnelsen ist in der Trägerschaft der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schnelsen und wird gefördert durch die BürgerStiftung Hamburg. Kooperationspartner sind die Julius-Leber-Schule, die Stadtteilschule Eidelstedt und das Kinder- und Familienzentrum Schnelsen.

Voraussetzungen:

Deutsch in Wort und Schrift, Einfühlungsvermögen für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren, allgemeine Kenntnisse rund um den Bereich Bewerbung.

Fortbildungen im Bereich Mentoring sind beim Kooperationspartner KWB (Koordinierungsstelle Weiterbildung Hamburg) möglich, ebenso Hospitationen bei anderen Coaches.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen unter www.jobbruecke-schnelsen.de
Oder direkt bei Frau Waltz, Koordinatorin Jobbrücke Schnelsen
Email: info@jobbruecke-schnelsen.de
Fon: 0151 684 82 849


Unsere Partner & Spender:





Haspa

Peter Mählmann Stiftung der Haspa